Meta





 

second Story

Mein Freund und ich wohnen schon zusammen,ich weiß das es sehr früh ist und vielleicht nicht super ist in den alter zusammen zu wohnen,aber es ist nur vorrüber gehen.Wir wohnene schon seit 1Jahr und 1Monaten zusammen,wir sind zusamm gezogen als wir erst 10 monatet zusammen waren.Wir sind nur zusammen gezogen weil ich mit meiner Familie weg gezogen bin und er ist mit mir gezogen.Das war ein sehr großer schritt von ihn vorallen weil er schon sein ganzes leben lang dort gewohnt hat und all seine freunde dort hatte.ich war mir erst sehr unsicher ob ich überhaupt will das er mit kommt, weil ich nicht wusste wie es werden würde mit ihn zusammen zu wohnen und immer bei ihn zu sein.Er hat eine ausblidung angefangen und ich bin weiter zur schule ich wusste nicht wie er es findet. Ich war so unsicher,aber mittlerweile denke ich nicht mehr so weil ich glücklich bin. Er ist für mich hier her gezogen und das ist ein rießen liebes beweiß.Es ist zwar schon ab und zu sehr schwer zu zweit zu wohnen aber es ist mach bar.Ich bin Glücklich mit ihm,auch wenn er mich nervt und wir uns streiten Liebe ich ihn. Er ist meine Große liebe.Als wir hier her gezogen sind war es für uns beide schwer zum anfang haben wir NUR gestritten wegen jeder kleinigkeit und haben uns so häftig gestritten das wir uns angeschrien haben uns beleidigt haben aber selbst das haben wir überstanden.Ich bin mir sicher das er der richtig für mich ist.ich bin sehr eifersüchtig ich weiß das eifersucht nicht gut für eine beziehung ist aber ich kann das nicht einfach abstellen aber er ist ja auch so eifersüchtig also nehemen wir uns da nicht sehr viel.Nunja nächsten Monat sind wir 2 Jahre zusammen und ich freu mich schon auf die weitere gemeinsame zeit mit ihn.Ich habe sogar schon ein geschenk für ihn ich bin so aufgeregt und würde es ihm am liebsten jetzt schon geben. 

2.8.13 11:54, kommentieren

First Story

Ich bin ein Mädchen im alter von 17 jahren.Ich habe die selben Probleme wie die meisten 17jährigen Mädchen. Ich bin in einer festen beziehung, seit zwei jahren.Wir haben uns am 18.1o.2o1o kennen gelernt doch zusammen gekommen sind wir erst am o4.o9.2o11. aber als wir zusammen gekommen sind war ich noch in ein anderen jungen verliebt der mich aber nie als "Freundin" gesehen hat ich war sehr lange in diesen anderen jung verliebt bestimmt 3 jahre wir saßen auch 3 jahre immer neben ein ander und haben uns alles erzählt.Ich war immer zu Feige ihn zu sagen was ich fühle und er hat auch nie was gesagt es waren zwar andeutungen da wie zum beispiel das er mit mir gekuschelt hat oder meine hand genommen hat nur wusste ich nicht was das alles bedeutet,also habe ich mich anders weit um gesehen. Ich war am o4.o9.2o11 auf einer Party und da war mein jetziger freund auch da, wir unterhielten und zu anfang nur sehr gut und dann später wurden wir intimer das heißt ich saß auf sein schoss  und redeten nur und dan  küsste er mich ich war mir zu anfang nicht sicher ob ich das eig. wollte weil ich ja eig. noch jemanden toll fand aber ich fühlte mich gut in den moment also küsste ich zurück. Wir waren den ganzen abend zusammen wir redet  sehr viel und haben rum gemacht wir haben zusammen bei ein kumpel übernachtet da ist aber nichts passiert. Ich habe ihn gefragt was mit uns ist ob wir nun ein paar währen und er antwortete :,,Ich weiß es nicht ich bin betrunken und ich möchte dir nicht weh tun" Nun war ich erst mal sehr enttäuscht und ging schlafen.. am Nächsten morgen haben wir nicht mehr darüber geredet er kam mir einen abschluss kuss und ich bin geganngen. Am nächsten tag war schule und ich war mir sehr unsicher wie ich mich gegen über ihn verhalten soll also tat ich erstmal nichts .Er kam dann später auf mich zu kam mir ein kuss und sagte:,, Guten Morgen Süße".nun war ich vergeben und ich war Glücklich bis ich dan den anderen jung wieder gesehen habe ich wusste gar nicht was ich machen sollte auf einmal fühlte ich mich wieder schlecht. Aber ich war ja jetzt vergeben und ich fand das gefühl geliebt zu werden gut. Als ich heim kam schrieb mir der eine junge eine naricht in den er mir sagte:,,Das es von mir ein fehler sei mit ihn zusammen zu sein ". Ich fragte wieso und er meinte Weil ich mich in dich verliebt habe .Das war ein schock und ich war soo verwirrt aber ich blieb bei meinen freund bei meiner entscheidung und wante mich von ihm ab.Ab und zu frage ich mich wie es wohl gewesen wäre wenn ich nicht bei meiner entscheidung geblieben wäre  und immer wenn ich diesen gedanke habe fühle ich mich schlecht weil mein freund echt wundervoll ist und er mich wirklich liebt und ich liebe ihn auch sehr.

1.8.13 20:45, kommentieren